Mediadaten

Redaktionelles Konzept und Leserschaft

Nomen est omen: Hallo Alster informiert über das Leben und die Events rund um die Alster. In der Vielfalt der Themen spiegelt sich die Lebensqualität einer Weltstadt wider.

Für Werbungtreibende besteht die Möglichkeit, Anzeigen in ein produktadäquates redaktionelles Umfeld zu platzieren. Die Leser von Hallo Alster fühlen sich mit den Informationen und Geschichten zu den unterschiedlichen Ereignissen in unmittelbarer Nähe persönlich angesprochen. Es wird berichtet über den Autohändler mit Gewinnspiel, den Bäcker und das Restaurant um die Ecke, über Ausstellungen und Museen sowie die Kulturszene bis hin zum Weltstadt-Theater mit Oper und Musicals etc. Das sind konsum- und erlebnisorientierte Informationen mit großer Bürgernähe.

Die regionale, persönlich erlebte Berichterstattung, ergänzt mit praktischen Tipps zum alltäglichen Leben, erzeugt bei den Lesern eine hohe Akzeptanz und Leser-Blatt-Bindung.

Je stärker die Leser-Blatt-Bindung, desto größer die Resonanz der Verbraucher auf die Anzeigenwerbung. Für jeden regionalen Werbungtreibenden ist Hallo Alster ein unerlässlicher Werbeträger.

Für nationale Markenartikel-Kampagnen bietet Hallo Alster die wirkungsvolle Möglichkeit den Werbedruck in Hamburg, einer Region mit überdurchschnittlich hoher Kaufkraft, zu verstärken. Hallo Alster wird an Privat-Haushalte und über den Einzelhandel verteilt.

Die regionalen Verbreitungsschwerpunkte von Hallo Alster sind Hamburger Stadtteile mit gehobener Kaufkraft.